Taekwondo: Erfolgreiche Ender Open in Herdecke
Logo SportProGesundheit

Zum 11. Mal in Folge freute sich die Taekwondo-Abteilung des TuS Ende aus Herdecke am 28.09.19 ihr beliebtes Poomsae-Turnier ausrichten zu können. Die Ender Open erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit und stehen bei vielen Vereinen schon fest im Kalender. So waren auch in diesem Jahr wieder an die 150 Einzelstarter aus 20 Vereinen der Einladung des TuS Ende gefolgt, um sich in den verschiedenen Disziplinen zu messen. Synchronteams und Paare, die Family-Klasse und die Einzelstarter.

Erstklassige Organisation, qualifizierte Kampfrichter, einladendes Ambiente, hervorragendes Catering und nicht zuletzt auch die legendäre Tombola machen dieses Event jedes Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis. Als kleine Auflockerung durften 13 Teams beim "Tic Tac Toe" noch einmal alles geben und sorgten damit für ausgelassene Stimmung.

Mit 18 mal Gold, 12 mal Silber und 7 mal Bronze sicherte sich der gastgebende Verein den Sieg in der Vereinswertung.

Die einzelnen Medaillen im Überblick

In den Einzelklassen:

  • Gold: Florian Bietz, Robin Schlickmann, Tobias Tirtey, Luis Miguel Carrasco, Axel Rosenhahn, Mia Rathmann, Irini Savvidou, Lucy Mieck, Jasmin Flotow, Friederike Rosenhahn
  • Silber: Johannes Woeste, Klaus Kremer, Aaliyah Kaiser, Mia Merfeld, Anna-Lotta Merfeld, Victoria Söhnlein
  • Bronze: Sezan Ceylan, Jonas Rosenhahn, Tom Wember, Lina-Marie Kaiser

Medaillen in den Klassen Family / Paar / Team:

  • Gold:
    • Friederike und Annina Rosenhahn.
    • Lucy Mieck und Shawn-Luca Birkholz
    • Jonas und Annina Rosenhan
    • Robin Schlickmann mit Maurice Von Döringk und Jan Moryson
    • Bennet Kley mit Jonas Rosenhahn und Elias Möller
    • Lucy Mieck mit Jasmin Flotow und Thamina Sinnathamby
    • Mia Merfedl mit Emily Nitsche und Aranka Palfi
    • Annaina Rosenhahn mit Iris Roussel und Hannah Mieck
  • Silber:
    • Friederike Rosenhahn mit Klaus Kremer
    • Tom Wember und Mia Rathmann
    • Florian Bietz und Irini Savvidou
    • Anna-Lotta Merfeld und Robin Schlickmann
    • Emilia Grzechca mit Victoria Kroes und Jaquline Bencun
    • Anna-Lotta Merfeld mit Tatjana Palfi und Irini Savvidou
  • Bronze:
    • Hannah Mieck und Elias Möller
    • Max Merfeld und Emily Nitsche
    • Max Merfeld mit Klaus Kremer und Marc Palfi