Schachjugend siegt bei Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft im Schnellschach
Logo SportProGesundheit

In starker Form präsentierte sich die Schachjugend des TuS Ende bei der in Herdecke ausgetragenen Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft im Schnellschach. Nach fünf Runden hatte das Team TuS Ende 1 mit Jan und Mario Hetzel, Lukas Dehn, Moritz Tiller und Valerie Rapoport knapp die Nase vorn und holte den U20-Wanderpokal vor dem SV Hemer und Turm Hohenlimburg. Herausragende Einzelleistungen gelangen M. Hetzel, M. Tiller und V. Rapoport, die jeweils alle vier gespielten Partien gewannen. Das Team TuS Ende 2 mit Jannis Röllecke. Bob Bendick, Roman und Victoria Kaufmann erzielte mit dem 8. Platz und guten Einzelleistungen, insbesondere von Jannis Röllecke und Roman Kaufmann, einen Achtungserfolg.

v.l.n.r.: Jan Hetzel, Lukas Dehn, Moritz Tiller und Valerie Rapoport